Eingabehilfen öffnen

ÜBER

Häusliche Gewalt ist eine Form der Viktimisierung, die bedeutet, dass man ihr zu Hause ausgesetzt ist, entweder indem man Zeuge der Gewalt wird oder indem man ihre Folgen miterlebt. Wenn eine andere Person als das direkte Opfer häuslicher Gewalt von der Misshandlung betroffen ist, spricht man von indirekter Viktimisierung durch häusliche Gewalt. Junge Menschen, die indirekt Opfer von häuslicher Gewalt werden, können tiefgreifende und lang anhaltende Folgen erleiden.

Das SOOS-Projekt zielt darauf ab, die Problematik der indirekten Viktimisierung junger Menschen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind, anzugehen, indem es das Bewusstsein für die Notwendigkeit schärft, den Teufelskreis der Gewalt zu durchbrechen und Verhaltensweisen zu ändern.

Ziele & Schwerpunkte

Ziel des SOOS-Projekts ist es, das Bewusstsein für die möglichen Auswirkungen häuslicher Gewalt auf Jugendliche zu schärfen und die Risiken häuslicher Gewalt und ihre möglichen Auswirkungen auf die körperliche, emotionale und psychische Gesundheit von Jugendlichen aufzuzeigen.

Das SOOS-Projekt zielt auch darauf ab, den von häuslicher Gewalt Betroffenen Ressourcen und Unterstützung zur Verfügung zu stellen und die Öffentlichkeit über Präventionsmaßnahmen aufzuklären. Letztendlich will das SOOS-Projekt die Prävalenz häuslicher Gewalt in unserer Gesellschaft verringern und ein sichereres und gesünderes Umfeld für junge Menschen schaffen.

Sensibilisierung junger Menschen für die Risiken und Gefahren häuslicher Gewalt und Entwicklung von Strategien, die jungen Menschen helfen, mit den Auswirkungen häuslicher Gewalt umzugehen.

Förderung von unterstützenden Beziehungen zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, um die Resilienz zu fördern und den Jugendlichen ein unterstützendes Netzwerk von Gleichaltrigen zu bieten, die ebenfalls häusliche Gewalt erlebt haben.

Junge Menschen sollten Zugang zu geeigneten psychosozialen Diensten erhalten und ein sicheres Umfeld schaffen, in dem sie über ihre Erfahrungen und Gefühle sprechen können.

Aufklärung junger Menschen über die Bedeutung gesunder Beziehungen und Ermutigung, sich gegen häusliche Gewalt auszusprechen und ein Gefühl der Selbstbestimmung zu entwickeln.

Entwicklung einen Aktionsplan, um weitere häusliche Gewalt zu verhindern, und bringen Sie die jungen Menschen mit Ressourcen in der Gemeinde in Kontakt, die Unterstützung und Hilfe bieten können.

Funded by the European Union. Views and opinions expressed are however those of the author(s) only and do not necessarily reflect those of the European Union or the European Education and Culture Executive Agency (EACEA). Neither the European Union nor EACEA can be held responsible for them. Η υποστήριξη της Ευρωπαϊκής Επιτροπής για την παραγωγή του παρόντος δικτυακού τόπου δεν συνιστά έγκριση του περιεχομένου, το οποίο αντανακλά τις απόψεις μόνο των συντακτών, και η Επιτροπή δεν μπορεί να θεωρηθεί υπεύθυνη για οποιαδήποτε χρήση των πληροφοριών που περιέχονται σε αυτόν. Подкрепата на Европейската комисия за създаването на този уебсайт не представлява потвърждение на съдържанието, което отразява вижданията само на авторите и Комисията не носи отговорност за използването на съдържащата се в сайта информация. Tento projekt byl financován s podporou Evropské komise. Tato publikace odráží pouze názory autora a Komise nenese odpovědnost za jakékoli použití informací v ní obsažených De steun van de Europese Commissie voor de productie van deze publicatie houdt geen goedkeuring van de inhoud in die alleen de mening van de auteurs weerspiegelt, en de Commissie kan niet verantwoordelijk worden gehouden voor enig gebruik dat van de informatie in deze publicatie wordt gemaakt. Podrška Europske komisije za proizvodnju ovih objava ne predstavlja I njezino odobrenje sadržaja koji odražavaju samo stavove autora i Europska Komisija se ograđuje od odgovornosti za bilo kakvu upotrebu informacija sadržanih u njima. Le soutien de la Commission européenne à la production de cette publication ne constitue pas une approbation du contenu qui reflète uniquement les opinions des auteurs, et la Commission ne peut être tenue responsable de l’usage qui pourrait être fait des informations qu’elle contient. Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, der nur die Ansichten der Autoren widerspiegelt, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden. O apoio da Comissão Europeia à produção desta publicação não constitui um aval do seu conteúdo, que reflete unicamente o ponto de vista dos autores, e a Comissão não pode ser considerada responsável por eventuais utilizações que possam ser feitas com as informações nela contidas. El apoyo de la Comisión Europea a la producción de esta publicación no constituye una aprobación de su contenido, que refleja únicamente las opiniones de los autores, y la Comisión no se hace responsable del uso que pueda hacerse de la información contenida en ella. Questo progetto è stato finanziato con il sostegno della Commissione Europea. L'autore è il solo responsabile di questa pubblicazione e la Commissione declina ogni responsabilità sull'uso che potrà essere fatto delle informazioni in essa contenute. Podpora Evropske komisije pri izdelavi te publikacije ne pomeni odobritve vsebine, saj odraža le stališča avtorjev in Komisija ne more biti odgovorna za kakršno koli uporabo informacij, ki jih vsebuje.
Project Number : 2023-1-ES02-KA220-YOU-000150974

Copyright © | Privacy policy